Künstler

Künstler

Die Kunst zu Kommunizieren

Unser himmlischer Vater ist der Schöpfer von allem und der Geber aller guten Gaben. In Jesus Christus hat sich Gott inkarniert – er wurde Fleisch und Blut. Das Unsichtbare wurde sichtbar. Hier begründet sich unser Begehren durch Kunst zu kommunizieren und dem Unsichtbaren eine Gestalt zu geben in Form von Symbolen, Ritualen und Geschichten, in Form von Bildern und Liedern. Immer wieder neu wollen wir die Räumlichkeiten der Biblischen Gemeinde nutzen um Kunstschaffenden die Gelegenheit zu geben ihre Werke zu präsentieren und sie in ihrem Werken und Wirken zu begleiten und zu unterstützen.

 

 

 

 

 

Ansichtssache

Mixed Media Britta M. Ischka

Im deutschen Sprachgebrauch versteht man unter Ansichtssache die Möglichkeit, etwas unterschiedlich zu beurteilen.

Macht man daraus ein Wortspiel und nimmt die Bezeichnung wortwörtlich, könnte man die Frage stellen:

„Wie habe ich etwas angesehen, dass ich zu dieser oder jener Beurteilung komme?“

Ein einziger flüchtiger Blick macht uns manchmal glauben, wir wüssten Bescheid. Schon schauen wir kein zweites Mal hin und begnügen uns buchstäblich mit abgekürzten Sichtweisen. Würde vielleicht auch ein kleiner Perspektivenwechsel helfen, um unseren Horizont zu erweitern?

Die Exponate der Ausstellung sind keine Antworten. Sondern Anregungen dafür, sich auf den Prozess einzulassen, sich Zeit zu nehmen; nicht alles sofort wissen zu müssen; sich den Luxus zu gönnen, nach und nach zu verstehen; Freude am Erforschen zu finden; und nicht zuletzt auch wieder zu lernen, befreit und spielerisch nachzudenken.

 

BRITTA M. ISCHKA

„Britta Ischka ist eine Künstlerin der Verwandlungen, die in Auseinandersetzung mit dem Wirklichen zu Bildfindungen kommt, in denen etwas Transzendentes ins Profane scheint

- und umgekehrt.“

Thomas Milz

Sie arbeitet konzeptuell, mit unterschiedlichen Medien, zwischen den Sparten, doch immer im Bezug auf ihre Basiskompetenzen Malerei und Zeichnung und deren künstlerische Prozesse. In ihrer Arbeit befasst sie sich mit Beobachtungen physikalischer bis gesellschaftlicher Natur und findet überraschende Möglichkeiten oft unbeachtete Phänomene ins Wahrnehmbare zu transferieren. Dabei ermöglicht sie ungewöhnliche Assoziationsvarianten, die scheinbar Geklärtes und Gewusstes sanft ins Wanken bringen.



Ansprechpartner

Kunst

Heike Lenz-Eckstein
Telefonnummer: 0176 239 100 82

kunst@biblische-gemeinde.de

Aktuelles

Ansichtssache

Mixed Media

Kunstausstellung mit Britta M. Ischka .

8. Dez. 2019 – 2. Aug. 2020

Eröffnung am 7. Dezember um 19 30 Uhr

Öffnungszeiten

Sonntags 11.30 Uhr nach dem Gottesdienst und nach Absprache.