Gemeindeprofil

Gemeindeprofil

1. Geschichte

Im Jahre 1992 taten sich drei Hausbibelkreise zusammen und gründeten in Backnang eine neue christliche Gemeinde. Wir wollten in unseren Gottesdiensten Gott mit zeitgemäßer Musik anbeten und Ihm spürbar begegnen. Die so entstandene Biblische Gemeinde e.V. traf sich sonntags morgens in einem Raum der Arbeiterwohlfahrt, den wir für diesen Zweck gemietet hatten.

Als Pastor der Biblischen Gemeinde wurde der Hauskreisleiter Ulrich Roock durch den Leiter des Christuszentrums Weinstadt eingesetzt. Co-Pastorin und Diakonin der Gemeinde wurde Frau Magdalene Bässler.

Seit Mai 2000 trifft sich die Gemeinde in ihrem Gemeindezentrum Am Schillerplatz 6.

Unser Pastor ist Teil der ev. Allianz in Backnang. Auch wenn wir unseren eigenen Gottesdienststil haben, liegt uns die Zusammenarbeit mit allen Kirchen und Gemeinden in unserer Stadt sehr am Herzen.

 

2. Was wir glauben

  • Wir glauben an Gott den Vater, der alles wunderbar geschaffen hat. Er hat sich nicht zurückgezogen, sondern liebt jeden Menschen unabhängig von seiner Herkunft, Hautfarbe oder Geschlecht.
  • Wir glauben an Jesus Christus, der ganz Mensch, und auch ganz Gott ist. Er wurde von einer Jungfrau geboren, hat aber auf der Erde gelebt wie jeder andere Mensch. Er hat Gutes getan, Kranke geheilt und uns Menschen die gute Botschaft von Gottes Liebe gebracht. Jesus wurde unschuldig zum Tode verurteilt. Dadurch nahm er die Strafe für unsere Fehler auf sich. Wir glauben und erleben, dass jeder, der das für sich in Anspruch nimmt, Vergebung erfährt und einen neuen engen Zugang zu Gott bekommt.
  • Wir glauben, dass Jesus nach seinem Tod leiblich auferstanden und zu Gott, seinem himmlischen Vater, gegangen ist.  Zuvor hatte er seinen Jüngern den Auftrag gegeben Gutes zu tun, Kranke zu heilen und allen Menschen die gute Nachricht von ihm zu bringen.
  • Wir glauben, dass Jesus Christus wieder auf die Erde kommen wird, um für Gerechtigkeit zu sorgen.
  • Wir glauben an den Heiligen Geist. Er erfüllt seit dem Pfingsttag alle Gläubigen, um die Gemeinde für ihren Dienst auszurüsten. Und auch heute noch teilt er uns Christen natürliche und übernatürliche Begabungen aus.
  • Wir glauben, dass jeder, der an Jesus Christus glaubt, sich einer örtlichen christlichen Kirche oder Gemeinschaft anschließen soll. Die Gläubigen aus den verschiedenen christlichen Kirchen und Gemeinschaften auf der ganzen Erde bilden die weltweite christliche Kirche. Wir treten dafür ein, dass sich alle Gläubigen unabhängig von ihrer Kirchenzugehörigkeit untereinander lieben und schätzen.
  • Wir glauben, dass Gott das Volk Israel berufen hat, an dessen Wohlergehen er seine Güte beispielhaft zeigen wollte. Bis heute sind die Juden  Gottes erwähltes Volk geblieben, das er segnet und in dessen Gericht und Wohlergehen er sich erweist. Wir glauben, dass Gott die Juden in ihr biblisches Wohngebiet zurückgeführt hat, wie er es durch die Propheten des Alten Testaments angekündigt hat.

 

3. Unser Platz in der weltweiten Kirche

  • Die Biblische Gemeinde ist evangelisch. Wir glauben, dass Gott uns liebt und in jeder Beziehung freisetzen will! Das geschieht nur durch die Gnade Gottes und nicht durch fromme Werke.
  • Wie die Pietisten glauben wir, dass jeder Mensch aufgefordert ist, Jesus als seinen Herren anzuerkennen und im persönlichen und gemeinschaftlichen Gebet und Studium der Bibel seinen Glauben zu vertiefen.
  • Wie die Baptisten glauben wir, dass es richtig ist, Menschen zu taufen, die sich selber entschieden haben als Christen zu leben. Säuglinge und kleine Kinder segnen wir, indem wir ihnen die Hände auflegen und für sie beten.
  • Die Biblische Gemeinde ist charismatisch. Sie glaubt, dass Gott heute noch die Gläubigen mit denselben geistlichen Begabungen ausstattet, wie zur Zeit des Neuen Testaments. Darum wird in den Veranstaltungen der Biblischen Gemeinde der rechte Gebrauch dieser Geistesgaben erlaubt und gefördert.

 

Ansprechpartner

Ulrich Roock

Ulrich Roock
Telefonnummer: 07195 - 587 659

pastor@biblische-gemeinde.de